Welche Vorteile bringt ein Wärmepumpentrockner mit sich?

Wäsche im Trockner
Trockner ist nicht gleich Trockner. Das müssen leider immer wieder viele Käufer lernen. Alles fängt schon mit dem Fassungsvermögen an. Nicht jeder Trockner fasst gleich viel an Wäsche. Das gilt es für den eigenen Haushalt bei einem Kauf zu überprüfen. Wer 8 kg trocknen möchte, braucht auch einen Trockner, der genau dies kann. Der Wärmepumpentrockner ist auf jeden Fall energiesparender als andere Trockner und wird beim Geldsparen helfen. Er hat aber auch den Vorteil, dass man keinen Abluftschlauch verwenden muss. Gerade wenn der Trockner in einem Raum stehen muss, wo es keine Fenster gibt, ist dies ein enormer Vorteil. Ebenso gut zu wissen ist, dass der Wärmepumpentrockner den Raum nicht aufheizt. Dies ist bei anderen Trocknern leider der Fall, was gerade im Sommer sehr störend ist. Aber auch in anderen Jahreszeiten ist ein Trockner, der den Raum aufwärmt nicht unbedingt von Vorteil. Denn es ist eine feuchte Wärme, diese kann recht schnell für Schimmel im Haushalt sorgen.

Der Wärmepumpentrockner bringt also recht viele Vorteile mit sich. Um von diesen aber gut profitieren zu können, muss man auch die Nachteile kennen. Denn nur so kann ein Käufer die richtige Entscheidung treffen. Der Wärmepumpentrockner kann zum Beispiel sehr laut sein. Das muss der Käufer unbedingt überprüfen. Umso höher die dB Zahl ausfällt, desto mehr kann man sich über das Gerät ärgern. Wenn er im Waschkeller steht, ist die Lautstärke nicht sonderlich wichtig. Aber in der Wohnung schon. Denn ein lauter Trockner könnte das Baby wecken, könnte bei einem spannenden Film stören, kann für Beschwerden der Nachbarn sorgen und mehr. Nur ein leiser Wärmepumpentrockner wird in der Wohnung glücklich machen.

Da die Vorteile so viele sind, dürfte es nicht verwunderlich sein, dass der Wärmepumpentrockner auch dementsprechend Geld kostet. Aber man kann auch sagen, dass die Preise zum Glück schon gesunken sind. Noch vor wenigen Monaten gab es keinen Wärmepumpentrockner, den man unter 1000 Euro kaufen konnte. Dann waren die Geräte nicht unter 799 Euro zu bekommen. Heute gibt es schon recht viele Wärmepumpentrockner, die eine gute Energieklasse mit sich bringen, die leise arbeiten und doch ab 499 Euro kosten. Dafür muss man sich natürlich ein wenig umschauen, denn man möchte ja wirklich ein gutes Gerät bekommen. Aber diese Mühe ist es wert. Wer sich umschaut, gerade im Internet, wird schnell begeistert sein.